border_left header border_right
navi_left Wohngruppe MalvenstrasseBretagneFrankenwaldDer VereinImpressumKontakt navi_right
left shadow right
Reisen in die Bretagne

Wir haben uns für Bretagnereisen als Form der heilpädagogischen Arbeit entschieden. Durch den mehrwöchigen Aufenthalt dort unter bekannten Bedingungen ist ein Rahmen gegeben, in dem die Einflußchancen der Betreuerinnen und Betreuer erheblich verbessert sind.
Steinhaus Bretagne
Die Wohngruppe in Nürnberg ist keine geschlossene Einrichtung. Es bestehen viele Kontakte in Schule, Beruf und Freizeit nach "aussen". Dies ist sicherlich günstig, um der Stigmatisierung entgegenzuwirken. Andererseits wird dadurch die Gruppenarbeit erschwert. Es ist normal, dass die Kinder und Jugendlichen einen Lebensschwerpunkt außerhalb  der Wohngruppe legen, der sich der Einflußnahme der Betreuerinnen und Betreuer entzieht. Bei den Ferienfahrten ist die Gruppe natürlich auch nicht von der Außenwelt isoliert, jedoch ist die Situation überschaubarer, so dass viele Beziehungsprobleme und Konfliktfälle besser geregelt werden können. Schwelende Konflikte kommen durch die vergleichsweise Enge des Zusammenlebens leichter zum Vorschein und aufgrund der geringer vorhandenen Ausweichmöglichkeiten werden Konfliktlösungen nötig. Störende Einflüsse von aussen, wie Termine und Telefonate, die die Konfliktbereinigung verhindern können, fallen weg. Dadurch ist Fehlverhalten, wie mangelnde Sauberkeit, Eigentumsübergriffe, u.ä. erfreulich gut aufzudecken.
Auf individueller Ebene ist auch bedeutsam, dass Integrationsprozesse vorangebracht werden können, d.h., dass Personen, die versuchen, sich einer Auseinandersetzung mit dem Wohngruppenleben zu entziehen, zwangsläufig andere Verhaltensweisen finden müssen, und dass ein intensives Kennenlernen stattfindet. Weiterhin wird die Integration von "Neuankömmlingen"  begünstigt. Entwicklungspotentiale werden aufgegriffen, Erfahrungen können nachgeholt werden und neues Verhalten wird angestoßen (z. B. Übernahme von Selbst- und Fremdverantwortung).
Die einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrt haben auch die Möglichkeit durch das Medium der Gruppenbesprechungen aktiv auf das Gruppengeschehen und den Verlauf der heilpädagogischen Maßnahme einzuwirken.
Es ist leicht einzusehen, dass die erläuterten Chancen auch eine hohe Belastung darstellen und von Seite der Betreuerinnen und Betreuer viele unterstützende, klärende und grenzensetzende Maßnahmen unerläßlich sind.
Natur in der Bretagne
In der Bretagne besteht die Möglichkeit, in einem eigenen Haus regelmäßig in den Ferien zu wohnen. Es gibt genug Platz, so dass die Reisen Großfamiliencharakter bekommen können. Wir leben dort in einem ländlichen Gebiet direkt am Meer, was bzgl. des Erlebniswertes ideal ist.

Dadurch, dass es ein Auslandsaufenthalt ist, wird auch die Auseinandersetzung mit kulturellen Unterschieden unumgänglich. Fremdsprachenkenntnisse (französisch und englisch) können hier Anwendung finden. Ein Tourismus, der Respekt vor anderen Lebensformen kennt, ist gefordert. Zugleich ergibt sich die Gelegenheit, deutsch-französische Geschichte aufzuarbeiten.

Die Angebote im Überblick

Zur gezielten heilpädagogischen Arbeit stehen zur  Zeit folgende Möglichkeiten der Umsetzung zur Verfügung. Sie haben unterschiedliche Inhalte, gewährleisten aber alle die Realisierung der dargestellten grundsätzlichen Überlegungen.

Bootsfahrten
Hierbei handelt es sich um Ausfahrten auf das Meer und deren Vor- und Nachbereitung. Dies betrifft die Bootswartung sowie die Vermittlung von nautischem und bootstechnischem Grundwissen. In dieser Form sind der erlebnispädagogische Ansatz und der starke Einfluss des Verhaltens der Einzelnen auf das Gruppenresultat bedeutsam und als solches erlebbar.
Dazu kommt die Möglichkeit Wasserski und Wasserbisquit zu fahren.


Sport
Die Möglichkeit sich beim Fußballspiel, beim Wasserski, Wasserbisquit fahren und beim Schwimmen körperlich zu erproben und zu verausgaben sind gute Gelegenheiten Entwicklungsdefizite in der Grobmotorik spielerisch nachzuholen und, beim Mannschaftssport, sich für seine Fußballmannschaft einzusetzen und auftretende Konfliktsituationen angemessen zu lösen.
Wasserbisquit

Antigewalttraining
Hier bieten wir bei Bedarf ein Interventionsprogramm zur Veränderung  von aggressiven und gewalttätigen Verhaltensmustern bei Jugendlichen und Kindern.Jungs beim Keschern
Wir erarbeiten mit Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten mit Konflikten in einer anderen Form umzugehen als in der Form, die sie in den Herkunftsfamilien, in den Schulen und durch Computerspiele erlernt haben. Dieses erlernte Wissen wird im Alltag weiter eingeübt und vertieft.

Kreative Gestaltung
Es kommen Angebote aus dem Kreativbereich zum Einsatz. Individuelle Schwierigkeiten wie zum Beispiel Durchhaltevermögen, Selbstüberschätzung und mangelndes Zutrauen,  können jeweils gezielt angegangen werden.

Neue Materialien und Arbeitsformen werden spielerisch erprobt und in größeren Projekten vertieft.

Nachhilfe und Prüfungsvorbereitung
Der Bedarf dieses Programms ergibt sich aus der aktuellen Schulsituation der Jugendlichen, z.B. wenn am Schuljahresende für einige der "Quali" ansteht oder die Deutschkenntnisse der Flüchtlingskinder stark verbesserungsbedürftig sind.

So können durch die Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung und für die Gruppendynamik gesetzt werden.

 
Anschrift Bretagne
Trouz ar Mor
68, Rue du Brouan
29233 Cleder
Frankreich
Tel.: 0033-2-98698100
Wussten Sie schon?
Die Bretagne ist eine Region in Frankreich, das Land einer alten Nation im Nordwesten Europas. Es umfasst die Départements Côtes-d'Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine und Morbihan und historisch auch Loire-Atlantique. Die Hauptstädte der Bretagne sind Rennes und historisch Nantes. Die Gallier nannten dieses Land Aremorica, was so viel bedeutet wie ?Land am Meer". Die Einwohner der Bretagne heißen Bretonen. (Quelle: Wikipedia)
Bilder aus der Bretagne















Noch Fragen?
Dann rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine e-Mail. Wir freuen uns darauf Ihre Fragen zu beantworten. Hier gehts zu den Kontaktdaten.
border_left   border_right
navi_left navi_right navi_left navi_right